Stadtmusik war eingeladen

Vergangenes Wochenende war es so weit. Die Stadtmusik Korneuburg war von der Bisamberger Blasmusikkapelle eingeladen worden, bei deren 75-jährigem Bestandsjubiläum mitzuwirken. Der Kapellmeister Peter Vasicek nahm die Einladung des Obmanns aus Bisamberg Christian Koller gern an. 75-jähriges Bestehen muss gefeiert werden. Dagegen ist die Stadtmusik Korneuburg mit ihrem 10-jährigen Bestehen ein ziemlich junger Verein. Im riesigen Festzelt am Bisamberger Fußballplatz gab es ein tolles Programm. Insgesamt wirkten vier Blasmusikkapellen mit: Bisamberg, Korneuburg, Langenzersdorf und Großrußbach. Jede Kapelle zog marschierend ins Festzelt ein und spielte dann auf der Bühne ein ansprechendes Programm für das Publikum. So zogen auch die Korneuburger unter der Stabführung von Peter Vasicek ins Festzelt ein und überzeugten die Besucher und Besucherinnen mit beschwingten Melodien. Als besondere Schmankerl hatten sie sich ein tolles Stück für drei Trompeten einfallen lassen und bei einem Stück die Mitwirkung einer Keyboarderin und eines E-Bassisten. Bei den Zuhörern war also für Abwechslung gesorgt. Der Obmann aus Bisamberg bedankte sich bei der Stadtmusik Korneuburg mit eigens für das Jubiläum gebrautem Bier. Auch die Korneuburger hatten ein Geschenk mitgebracht. Passend zum Anlass überreichten sie eine Notenskulptur mit Jubiläumswünschen an die Bisamberger Blasmusikkapelle.
Nachmittags kam es dann zum Höhepunkt des Festes – die vier Blasmusikkapellen Bisamberg, Korneuburg, Langenzersdorf und Großrußbach musizierten gemeinsam – 120 Musiker und Musikerinnen auf und vor der Bühne! EIN MUSIKALISCHER GENUSS VOM FEINSTEN!

 

 

Fronleichnam 2024

In der Katholischen Kirche hat das Fronleichnamsfest seinen fixen Anteil. Kennzeichnend ist die Fronleichnamsprozession, bei der die Kinder Blumen streuen und gesungen wird. Um den Gesang entsprechend zu untermauern, hat bei der Fronleichnamsprozession in Korneuburg die Stadtmusik unter der Leitung von Peter Vasicek gern mitgewirkt und das Wetter hat glücklicherweise mitgespielt. Bevor die Prozession begann, wurde der Gottesdienst mit dem Stadtpfarrer Stefan Koller im Freien vor dem Rathaus gefeiert. Begleitet von Stadtmusikklängen führte die Prozession vom Rathaus über die Hauptstrasse zur Augustinerkirche, dann weiter zur Handelsakademie am Ring und fand ihren krönenden Abschluss in der voll besetzten Stadtpfarrkirche. Am Schluss der gesamten Zeremonie bedankte sich Pfarrer Stefan Koller bei allen Mitwirkenden, auch bei der Stadtmusik Korneuburg, für die es ausnahmsweise sogar in der Kirche tosenden Applaus gab.

Werftbühne  26. Mai 2024

Es ist nun schon zur Tradition geworden, dass die Stadtmusik Korneuburg unter Peter Vasicek bei der Abschlussveranstaltung des Werftbühnezyklus Let’s make Music mit dabei ist. Es musiziert dabei nicht nur die Stadtmusik Korneuburg – nein – es werden auch viele Jungbläser und Jungbläserinnen der Musikschule miteinbezogen. So wurde heuer das Stück GO FAR von S.Fjermestad gemeinsam gespielt – ein toller Klang eines tollen großen Klangkörpers!

MAIBAUM 30.04.2024

Ja…der Wind hätte sie fast weggeblasen – die Musiker und Musikerinnen der Stadtmusik Korneuburg – wie sie die traditionelle Maibaumfeier musikalisch umrahmt haben. So mussten die Bläser beim Spielen  darauf achten, dass die Noten nicht davonflogen. Kapellmeister Peter Vasicek suchte schwungvolle Stücke aus, um die Blasmusikfans zu erfreuen. Die Freiwillige Feuerwehr war mit ihrer „Jungmannschaft“ vertreten, ebenso Vertreter aus der Politik und der Sparkasse Korneuburg. Bürgermeister und Abgeordneter zum Landtag Christian Gepp sowie Stadtrat und Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Minnich begrüßten die zahlreich erschienenen Besucher und bedankten sich für’s Kommen und sagten allen freiwillig Tätigen ein herzliches DANKE für ihren Einsatz.

Adventmarkt 24.11.2023

Unter der Leitung von Peter Vasicek unterhielten  wir bei der Eröffnung des Korneuburger Adventmarktes 2 Stunden das Publikum. Bgm. Gepp eröffnete. Trotz des schlechten stürmischen Wetters kamen viele Korneuburger, um bei beschwingten Melodien den einen oder anderen Punsch zu genießen.

Narrenwecken 11.11. 2023, 11.11 Uhr

Verkleidete Musiker der Stadtmusik spielten am 11.11.2023 für das Narrenwecken (Beginn natürlich um 11.11 Uhr). Start war vor dem Rathaus, danach zogen die Stadtmusik, die Narrengilde  und mehr oder weniger verkleidete Korneuburger durch die Stadt, Vor einigen Geschäften wurde Halt gemacht und musiziert. 

Stadtmusik Korneuburg beim Hafenfest an der Donau

 

 

Ein ganzes Wochenende war dem Hafenfest am in Korneuburg gewidmet. Historische Aufnahmen aus früheren Zeiten konnte man bestaunen, aus Zeiten, in denen große Donauschiffe in Korneuburg gebaut worden sind und vom Stapel gelassen worden sind, und zwar da, wo heute das Werftbad ist.
Viele Attraktionen hatte man sich für dieses Fest einfallen lassen, für Jung und Alt war etwas dabei. Kulinarisch hatte man beste Auswahl und musikalisch gab’s auch so einiges. Es durfte selbstverständlich auch die Stadtmusik Korneuburg unter der Leitung von Peter Vasicek nicht fehlen. Sie konzertierte am 9.9. 2023 in der Werfthalle und die Blasmusikklänge wurden nach außen übertragen, sodass alle BesucherInnen – egal ob drinnen oder draußen – die beschwingten Klänge genießen konnten. Das Wetter spielte mit, es war ein herrlicher Spätsommertag. So konnte man nicht nur die Attraktionen in der Halle auskosten, sondern sich auch auf eine Bootsfahrt am Wasser einlassen. Ahoi!

Stadtmusik Korneuburg macht Stimmung im Festzelt

Mit Hunderten BesucherInnen und viel guter Laune wurde das Lagerhaus in Tresdorf eröffnet. Man konnte Führungen mitmachen und das Angebot bestaunen. Im Festzelt herrschte beim Frühschoppen großer Andrang. Musikalisch sorgte am 9.9. 2023  die Stadtmusik Korneuburg unter der Leitung von Peter Vasicek für beste Stimmung. Es war einer der herrlichen heißen Spätsommertage – die Hitze machte sich sowohl im Freien als auch im Festzelt deutlich bemerkbar. Musikalisch „heizte“ die Stadtmusik den Gästen ein. Geschäftsführer des Lagerhauses in Tresdorf Direktor Ing. Leopold Scheibböck bedankte sich bei Kapellmeister Peter Vasicek und allen Mitgliedern der Stadtmusik. Sie waren vormittags die musikalischen Stimmungmacher – danke!

 

 

MONTMARTRE 1. Sept. 2023

Auch die Stadtmusik Korneuburg durfte bei der Kunstausstellung Montmartre auf dem Platz vor dem Korneuburger Rathaus nicht fehlen. Kapellmeister Peter Vasicek begrüßte das Publikum und kündigte die Stücke an. Bei bestem Wetter konnten die BesucherInnen musikalisch unterhalten werden. Bürgermeister Gepp überreichte dem Musikschuldirektor als Geschenk ein Bild für dessen Büro, das er zuvor bei der Kunst-Auktion ersteigert hatte. Außerdem gratulierte er den MusikerInnen, welche die Prüfung für ein Leistungsabzeichen des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes erfolgreich abgelegt hatten. Die Übergabe der Leistungsabzeichen plus Urkunden in Bronze, Silber und Gold nahmen Kapellmeister Peter Vasicek, Jugendreferent Patrick Yassemipour und Obmann Prof. Mag. Adolf Vasicek vor. Die Freude war groß! Wir gratulieren!

Fronleichnam 2023

Wie in den letzten Jahren begleitete auch dieses Jahr die Stadtmusik Korneuburg unter der Leitung von Peter Vasicek  die Prozession musikalisch. 

Werft "Let`s make music"

Im Rahmen des Konzerts "Let`s make music" spielte die Stadtkapelle unter der Leitung

von Peter Vasicek "Children of Sanchez"  und gemeinsam mit jungen NachwuchsmusikerInnen
"Born to be wild" in der vollen Werfthalle. (Fotos von Generalprobe und Konzert)

Maibaum 28. April 2023

Unter der Leitung von Peter Vasicek spielten wir am 28. April bei der Maibaumübergabe vor der Korneuburger Sparkasse.

Hauptplatz 18. Dezember  2022

Zu Beginn gab es weihnachtliche Blasmusik. Dann spielten wir ein buntes Musikprogramm unter der Leitung von Peter Vasicek. Das Publikum genoss es, manche tanzten sogar zu Polka und Walzer.

Adventmarkt 4. Dezember 2022

Auch heuer erfreut die Stadtmusik Korneuburg  die BesucherInnen des Korneuburger Adventmarktes. Während beim ersten Termin musikalisch gängige Blasmusik-Stücke im Mittelpunkt standen, wird man beim zweiten Termin (18. Dez.) auch weihnachtliche Klänge hören. Die MusikerInnen waren trotz ungemütlichem Wetter mit Eifer bei der Sache und wurden im Anschluss mit einem wärmenden Glühwein belohnt. 

MONTMARTRE 2022

Stadtmusik umrahmt Montmartre musikalisch

 Bereits zum 8. Mal hat die Open-Air-Ausstellung MONTMARTRE am Korneuburger Hauptplatz stattgefunden. Viele KünstlerInnen haben ihre Malereien und Skulpturen präsentiert. Auch kulinarisch wurden die BesucherInnen verwöhnt und für die Jüngsten gab es Spaß bei den Hüpfburgen. Musikalisch wurde das Publikum u.a. von der Stadtmusik Korneuburg erfreut. Unter der Leitung von Peter Vasicek hörte man Märsche und Polkas und viele andere beschwingte Melodien.

Fronleichnam 2022

Fronleichnam steht jedes Jahr im Zeichen der kirchlichen Feierlichkeiten und den dazugehörigen Prozessionen. So auch in Korneuburg, wo der Gottesdienst bei herrlichem Wetter von Pfarrer Stephan Koller vor dem Augustinerheim abgehalten worden ist. Musik darf bei solchen Anlässen nicht fehlen. Deshalb war die Stadtmusik Korneuburg unter der Leitung von Peter Vasicek vor Ort beim Augustinerheim und begleitete anschließend auch die Prozession musikalisch in die Stadtpfarrkirche, wo die Feierlichkeiten ihren abschließenden Höhepunkt fanden.

Maibaum 2022

Am 29. April spielten wir bei der Maibaumübergabe  vor zahlreich erschienenem Publikum am Korneuburger Hauptplatz.

Montmartre am Korneuburger Hauptplatz

Bei strahlendem Wetter hatten am 3.9.2021 viele KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre Bilder, Keramik-, Holz- und Metallarbeiten zu präsentieren. Abends gab die Stadtmusik Korneuburg unter der Leitung von Peter Vasicek ein Platzkonzert, wofür sich das zahlreich erschienene Publikum mit viel Applaus bedankte. 

Sommermusiktage 2021

Die Stadtmusik Korneuburg veranstaltete gemeinsam mit der Musikschule der Korneuburger Musikfreunde heuer die ersten Sommermusiktage. Jüngere und ältere MusikerInnen konnten an diesem Intensivtraining teilnehmen. „Bei diesem kompakten Training profitieren die TeilnehmerInnen so viel wie sonst in zwei Monaten.“ erzählt uns Musikschuldirektor Peter Vasicek. U.a. übten die Lehrkräfte Walter Fend, Raphaela Viehböck und Adolf Vasicek mit den SchülerInnen in kleineren und größeren Gruppen. Spezifika am eigenen Instrument sollten erlernt werden. Aber auch die Rhythmus-Übungen kamen nicht zu kurz. So trainierte Peter Vasicek mit den TeilnehmerInnen beispielsweise Body Percussion-Stücke. Und…was man bei der Blasmusik noch können muss, ist das Marschieren beim Spielen. Dafür zeichnete Roland Fesl verantwortlich.
Zum Ausklang der Sommermusiktage gab es ein kleines Konzert am Kirchenplatz, wo die einstudierten Stücke den MusikerInnen viel Applaus von den Fans einbrachten. Bravo!

Stadtmusik marschiert wieder

3. Juni 2021: Nun war es endlich so weit für die begeisterten MusikerInnen. Sie dürfen wieder spielen. „Geprobt wurde in der Augustinerkirche mit entsprechenden Abstandsregeln.“ erzählt uns Kapellmeister Peter Vasicek. Die erste Möglichkeit wieder vor Publikum zu treten, bot die Fronleichnamsprozession. Stadtpfarrer Stephan Koller zelebrierte eine Messe vor dem Augustinerheim. Bereits dort durfte die Stadtmusik Korneuburg einige Lieder begleiten. Dann setzte sich die Prozession Richtung Stadtpfarrkirche in Bewegung. Kinder streuten bei strahlendem Sonnenschein Blütenblätter. Die Stadtmusik Korneuburg sorgte für den musikalischen Part.

Tag der Blasmusik

2. Mai 2021:
Zum heutigen Tag haben wir es uns nicht nehmen lassen, ein Video für Euch zu produzieren.
Unsere MusikerInnen haben die letzten Wochen fleißig geübt und eingespielt, um dieses Projekt zu ermöglichen. Wir freuen uns bereits alle auf baldige Live-Auftritte und wünschen bis dahin gute Unterhaltung mit unserer Aufnahme:

Hauptplatz Korneuburg

Platzkonzert am 4. September 2020 am Korneuburger Hauptplatz. Unter der Leitung von
Peter Vasicek wurden neben Polkas und Märschen einige moderne Stücke - darunter ein Stück
für Solotuba - Erich Röhrer war der Solist - gespielt. Das zahlreich erschienen Publikum bedankte
die Stadtmusiker mit viel Applaus.

Werfthalle

Am 16. Jänner 2020 spielten wir in der Korneuburger Werfthalle 55.

Adventmarkt 8. und 22. Dez. 2019

Nach dem 8. Dezember fand unser letzter Auftritt im Jahr 2019 am 22. Dezember 2019 am Korneuburger Adventmarkt statt. Die Stadtmusik versetzte das zahlreiche Publikum in weihnachtliche Stimmung

Adventmarkt  24. Nov. 2019

Am Sonntag, 24. November, spielte die Stadtmusik unter der Leitung von Peter Vasicek Polkas und Märsche für die zahlreichen Gäste am Korneuburger Adventmarkt

Frühschoppen

Am 15. September spielte die Stadtmusik Korneuburg bei herrlichem Wetter im Garten des Lokals "WIE DAHAM".  Schönes Wetter, Musik, Speis und Trank:  kein Wunder, dass bei dem Frühschoppen  beste Laune beim zahlreich erschienenen Publikum herrschte.

Bunter Sommer

Am 31. August 2019 pielten wir unter der Leitung von Peter Vasicek ein buntes Programm  am Korneuburger Hauptplatz. Beste Stimmung herrschte bei hunderten Besucher des Festes,

welches bei strahlendem Wetter stattfand.

Komm zur Stadtmusik

Du spielst ein Blasinstrument oder Schlagzeug und bist zwischen 9 und 90 Jahre alt?
Schau mal bei uns vorbei, wir haben jeden Mittwoch von 19.00 - 20.45 Uhr Probe im Steinwaysaal der Musikschule (Korneuburg, Kirchenplatz 2,   3. Stock).   

Fronleichnam 2019

Wie in den letzten Jahren fand auch heuer wieder zu Fronleichnam eine Feldmesse am Hauptplatz mit anschließender Prozession statt. Die Prozession führte vom Hauptplatz weg – Richtung Augustinerheim. Unter der Leitung von Peter Vasicek freute sich die Stadtmusik Korneuburg, die Prozession musikalisch bereichern zu können.“ 

Höfefest

 1. Juni 2019: Beim 7. Höfefest fanden in 10 Korneuburger Höfen diverse Ausstellungen statt. Im Vasicek-Hof gab es neben einer Bilderausstellung   ein umfangreiches Musikprogramm. Die zahlreichen Gäste konnten bei Speis und Trank auch 1 Stunde die Korneuburger Stadtrmusik mit einem bunten Programm unter Peter Vasicek hören.

Werftbühne "LET`S MAKE MUSIC"

Am 26. Mai wirkte die Stadtmusik unter der Leitung von Peter Vasicek beim Jubiläumskonzert "50 Jahre Musikschule" mit. Das Publikum ( ca. 500) Besuchern , darunter Nationalratspräsident Mag. Sobotka,  bekam ein abwechslungsreiches Programm zu hören. Die Stadtmusik brachte "Funky Kids"
( unter Mitwirkung von jungen Musikschülern) und ein Udo Jürgens Medley zu Gehör, Nach dem Konzert spielte die Stadtmusik noch einige Märsche in kleinerer Besetzung vor der Werfthalle,

Auftritt im "Wie Daham" 19. Mai

Das Lokal "Wie Daham" feierte am letzten Samstag sein 5jähriges Jubiläum. Die Stadtmusik  spielte  für die ca 200 Gäste einige Musikstücke. Es gab gutes Essen und eine hervorragende Stimmung.

Platzkonzert  3. Mai

Von modernen Musikstücken bis zu Märschen brachte die Stadtmusik unter der Leitung von Peter Vasicek zu Gehör. Das Wetter war etwas kühl und die letzten 10 Minuten kam leider  Regen.
Dies tat der guten Stimmung bei Publikum und den MusikerInnen aber keinen Abbruch. Besonders unsere jüngsten Musiker erhielten  für ihre musikalischen Leistungen sehr viel Applaus .
 

MAIBAUM

Bei regnerischem Wetter spielte die Stadtmusik am 30. April von 18.00 bis 19.00 bei der Maibaumübergabe  vor der Sparkasse Korneuburg. Trotz des schlechten Wetter war eine ausgezeichnete Stimmung bei Publikum und  Mitwirkenden.

Die Stadtmusik präsentierte sich zum 1. mal in kompletter "Uniform" (die Hüte sind am 29. April eingelangt).

Kleidung für Stadtmusik

Vor einigen Tagen haben wir unsere Sakkos bekommen.

So sieht nun die "Uniform"  der Stadtmusik Korneuburg aus- siehe Fotos.
Dank an die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung, welche uns die Anschaffung ermöglichte.


Probenfotos

Ein Ensemble der Stadtmusik bei der Probe für den Adventmarkt.


Adventmarkt 9. Dezember

Volkstümliche Weisen sowie weihnachtliche Musik brachte die Stadtmusik  am 9. Dez. vor dem Korneuburger Rathaus zu Gehör.

Adventmarkt 2.Dezember

Vor dem Korneuburger Rathaus spielte am 2. Dezember 2018 ein Bläserensemble unserer Stadtmusik (Leitung Prof. Adolf Vasicek) von 18.00 - 19.00 Uhr "Musik zur Adventzeit".

Adventmarkt  25. November

Am 25. November 2018 spielte die Stadtmusik Korneuburg von 18.00 - 19.00 unter der Leitung von Prof. Adolf Vasicek auf der Bühne vor dem Korneuburger Rathaus. Die zahlreichen Zuhörer forderten (trotz leichten Regen) Zugaben.


Höfefest

Die Stadtmusik spielte am 9. Juni beim Korneuburger Höfefest im Vasicekhof auf.
Viele Besucher (u.a. Bgm. Gepp, Stadtpfarrer Koller, General Greindl, Notar Kilian, Dr. Schiessl,...) und tolle Stimmung. General Greindl und Notar Kilian versuchten sich auch als Kapellmeister.


Werftbühne Platzkonzert

Nach dem Musikschulkonzert "LET`S MAKE MUSIC" am 27. Mai 2018 spielte die Stadtmusik für über 500 Besucher  ein Platzkonzert vor der Halle 55.

Eröffnung Altstoffsammelzentrum

Die Stadtmusik Korneuburg spielte am 5. Mai  im  neuen Altstoffsammelzentrum Korneuburg. In der hochmodernen großen Anlage können diverse Stoffe (Metall, Kunststoff,...) abgegeben werden. Zahlreiche Politiker (u.a.Landtagspräsident Wilfling, BH Müllner-Toifl, die Bgm. Gepp, Trettenhahn, Oberschil,Seifert,...) feierten  mit hunderten Gästen diese Eröffnung. Die Stadtmusik sorgte für gute Stimmung.

Maibaum

Bei herrlichem Wetter spielte die Stadtmusik unter der Stabführung von Prof. Mag. Adolf Vasicek vor der Sparkasse Korneuburg.  Bürgermeister Gepp bedankte sich bei der Sparkasse und der FF Korneuburg sowie bei der Stadtmusik. Stadtrat Minnich ließ es sich nicht entgehen, einen Marsch zu dirigieren. Viele Besucher, tolle Stimmung, gelungener Auftritt!



Stadtmusik spielte zur Pensionierung von Prof. Mag. Adolf Vasicek

Am Samstag, 14. Jänner kamen etwa 130 Personen zum Sektfrühstück, welches Prof. Vasicek anlässlich seiner Pensionierung gab. Musikalische Einlagen gab es durch eine Schlagwerkgruppe, Lehrerband und durch eine Abordnung der Stadtmusik. Es war ein gemütliches Frühstück - und das lag nicht nur am Sekt









Jetzt Mitglied werden!

Natürlich suchen wir immer und überall neue MusikerInnen, die sich uns aktiv anschließen möchten, genauso wichtig und willkommen sind aber auch jene von Ihnen, die die Stadtmusik als unterstützende Mitglieder begleiten! 

Wenn Sie also Interesse haben, wenden Sie sich an unsere MusikerInnen oder schreiben Sie uns!